Die
Galaxiekarte

Nach dem Einloggen wird die Galaxiekarte sichtbar.
Hier werden alle Systeme angezeigt, die bereits freigeschaltet sind.

Durch einen Klick auf das Kästchen des gewünschten Systems gelangt man in die Systemansicht.
Es können allerdings nur Systeme betreten werden, in denen sich ein eigenes Schiff befindet.

Dass in einem System ein Schiff unter dem eigenen Kommando vorhanden ist, wird durch eine grüne Färbung angezeigt.

Wenn man den Mauscursor über ein Systemkästchen bewegt, erscheint ein Infofenster mit folgenden Daten:

  • Name des Systems

  • System mit potenziellem Feindkontakt (Enemy Zone) oder ein sicheres System (Safe Zone)

  • Ob das System bereits besucht wurde und gegebenenfalls die noch vorhandenen Rohstoff vorkommen

  • Wenn eigene Schiffe im System stationiert sind, die entsprechende Anzahl


Die Reise startet oben rechts im System Cumeda bzw. Mahqis und geht nach unten links.
Das heißt, das erste Schiff eines jeden Kommandanten startet in Cumeda / Mahqis.
Die einzelnen Systeme sind nicht von Anfang an freigeschaltet, sondern werden nach und nach alle 15 Tage freigegeben.
Man kann so lange dem Weg folgen, wie offene Systeme vorhanden sind. Zu bedenken ist jedoch, dass ein Rücksprung nur um drei Systeme möglich ist. Die Rücksprungreichweite erweitert sich später.

Auf der Reise gibt es neben den Systemen in denen Raltarks und Soraz aufeinander treffen auch Systeme, in denen sich nur eine Rasse befindet und man mal zur Ruhe kommen kann.

Die Soraz bekommen beim Freischalten der Systeme 2 Tage Vorsprung. Die Raltark können also erst 2 Tage später in das nächste System springen.
Dies Resultiert aus dem geschichtlichen Hintergrund.


Weiterführende Links