Die
Einstellungen

Die Spieleinstellungen können über den Menüpunkt Einstellungen in der Kommandobrücke oder durch das Drücken der Esc-Taste geöffnet werden.


Im Unterpunkt Konto kann ein beschreibender Text eingeben werden, der für anderen Kommandanten sichtbar ist, wenn sie das Spielerprofil besuchen, indem sie z.B. unter Highscore auf den Namen klicken.
Des Weiteren kann an dieser Stelle das Log-in-Passwort geändert werden und eine URL gespeichert werden, auf die man geleitet wird, wenn man sich aus dem Spiel ausloggt.
Außerdem ist an dieser Stelle die URL vermerkt mit dem man andere Spieler werben kann. Kommt ein Spieler bei seiner Registrierung über diesen Link auf die Spielseite, werden dem Werbenden als auch dem Geworbenen 500 Credits gutgeschrieben. Allerdings geschieht dies erst zeitverzögert, da nur aktive Accounts gezählt werden.

Im Unterpunkt E-Mail kann man bestimmen, ob man per E-Mail an die Adresse, die bei der Anmeldung angegeben wurde, benachrichtigt werden möchte, wenn man im Spiel Nachrichten anderer Spieler erhält. Auf Nachrichten vom Flottenleitsystem erfolgt keine E-Mail-Benachrichtigung.

Im Unterpunkt Spieloptionen kann ausgewählt werden, ob die Sensorreichweite angezeigt werden soll.

Im Unterpunkt Urlaubsmodus kann dieser für mindestens 7 und maximal 21 Tage aktiviert werden.
Während der Urlaubsmodus aktiviert ist, können keine der eigenen Trägerschiffe/Arbiter angegriffen werden. Bereits gestartete Angriffe werden jedoch ausgeführt. Die Trägerschiffe/Arbiter werden die ganze Zeit über an ihrer Position für andere Spieler angezeigt, sind aber durch ein Zeichen gekennzeichnet.
Ansonsten sind alle Funktionen eingefroren. Es können während dieser Zeit nur Nachrichten Empfangen und gesendet werden, bis der Urlaubsmodus abgelaufen ist.
Der Urlaubsmodus kann nicht abgebrochen werden.

Im Unterpunkt Audio können die Soundeffekte und die Hintergrundmusik ein- und ausgestellt werden.

Im Unterpunkt Acc. löschen kann der eigene Spieleraccount gelöscht werden. Die Löschung muss noch einmal per E-Mail bestätigt werden und ist dann unwiderruflich.


Weiterführende Links