Die
Moral

In der Trägerübersicht befinden sich in der Spalte Moral zu jedem Schiff zwei Balken. Dabei repräsentiert der obere Balken die Kampfmoral und der untere die Gesamtmoral.

Neben der farblichen Kennzeichnung des moralischen Zustandes auf dem Schiff wird, wenn man den Mauscursor über einen der beiden Balken bewegt eine Prozentangabe angezeigt.

Die Gesamtmoral ist vom Ausbau der Kombüse/Kantine und des Casinos/Unterhaltungszentrums abhängig und stellt die maximal mögliche Moral auf dem Schiff dar. Je mehr Bevölkerung ein Trägerschiff/Arbiter beheimatet, desto besser sollten diese Einrichtungen ausgebaut sein, um die Besatzung zufriedenzustellen.
Ob ein weiterer Ausbau Erfolge zeigen würde, kann also am unteren Balken abgelesen werden. Wenn der Balken der Gesamtmoral sich im gelben oder sogar im roten Bereich befindet sollte in die genannten Ausbaumöglichkeiten investiert werden.

Gehen im Kampf Einheiten verloren, sinkt die Kampfmoral und steigt danach wieder bis maximal zum Stand der Gesamtmoral an.
Die Kampfmoral steht also für die momentan vorherrschende Moral auf dem jeweiligen Hauptschiff.

Die Kampfmoral hat Auswirkung auf die Erfolgschancen von Kaper versuchen der gegnerischen Spezies.
Je niedriger die Kampfmoral ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für den Erfolg des Kaper Versuches eines potenziellen Angreifers.
Sollte die Kampfmoral weniger als 11% betragen, so liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schiff bei einem Angriff mit einer Marinefregatte/Infiltrator übernommen wird, sobald die Kommandobrücke/der kollektive Kern zerstört ist bei 90%.
Bei mehr als 90% Kampfmoral beträgt die Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg des Angriffes nur 10%.


Weiterführende Links